Schließen

BioFilia

Ökologie

Ökologie bedeutet wörtlich „Lehre vom Haushalt (der Natur)“. Als Teildisziplin der Biologie erforscht sie alle Arten von Beziehungen zwischen Lebewesen untereinander und zu ihrer unbelebten Umwelt.

Um mit den komplizierten Zusammenhängen umzugehen, befasst sich die Ökologie auf verschiedenen Ebenen damit: Wechselbeziehungen zwischen einer Art und ihrer Umwelt, Wechselbeziehungen zwischen und innerhalb von Populationen  (Bevölkerungsgruppen) einer Art und Wechselbeziehungen zwischen verschiedenen Arten in einem Lebensraum.

Weil sie Zusammenhänge betrachtet, steht die Ökologie nicht alleine da, sondern überschneidet sich stark mit anderen Bereichen der Biologie wie z.B. Evolution, Genetik, Biodiversitätsforschung, Zoologie und Botanik.

In diesem Themenbereich soll es darum gehen, die Grundlagen der Ökologie zu erklären und Phänomene und Zusammenhänge zu erkennen – gerade durch die Beschäftigung mit der Ökologie entfaltet sich ein ganzheitliches Verständnis der Natur.

Beiträge